Unser Programm
Besuchen Sie uns auf Facebook

Hier finden Sie die Berichte zur Sommertour

 

24.06.2022

Stahringen

01.07.2022
Güttingen
08.07.2022
Liggeringen
22.07.2022
Möggingen
16.09.2022
Böhringen
23.09.2022
Markelfingen
30.09.2022
Kernstadt
 
Newsletter über die Sommertour in Güttingen

Bei sonnigem Abendwetter kam über ein Dutzend Bürger zur Sommertour der Freie Wähler im Radolfzell-Güttingen.
In Vertretung des erkrankten Ortsvorstehers Martin Aichem übernahm der Ortschaftsrat Manfred Hiller gemeinsam mit den Ortsvereinsvorsitzenden Peter Blum und den Stadträten der Freien Wähler Dietmar Baumgartner und Jürgen Aichelmann die Begrüßung und stand den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort.
Im Vordergrund stand die schon lange erwünschte Sanierung der Güttinger Scheuer. Leider konnte der Gemeinderatsbeschluss aus 2018 bisher nicht umgesetzt werden, da die Fördermittel des Landes bisher nicht zugesagt wurden. Allerdings hat das denkmalgeschützte Gebäude schon erhebliche  Schäden, die dringend behoben werden müssen.
Nach der Diskussion werden die Freien Wähler beantragen, dass die Umsetzung der Baumaßnahme in verschiedenen Stufen erfolgt, damit das Denkmal  auch erhalten werden kann. Erste Erhaltungsmaßnahmen müssen 2023 angegangen werden.
Ein weiterer Punkt ist die Parkraum Situation in Güttingen. Hier muss über geeignete Kontrollmaßnahmen des Gemeindevollzugsdienstes versucht werden, eine weitere Verbesserung zu erreichen.
Unzufrieden sind die Gütinger auch mit der Ausfahrt Situation auf die Bundesstraße B34. Hier wird ein Kreisverkehr oder eine geeignete Kreuzung gewünscht, damit die gefährliche Situation der Unterquerung endlich aufgehoben werden kann.  Hier hofft man auf eine Unterstützung des Kreises, damit der Bund, der für die Strasse verantwortlich ist, eine solche Lösung anbietet.
Letztendlich überwiegen aber in Güttingen die positiven Aspekte und man ist mit der Entwicklung des Ortes zufrieden.

 

Copyright 2017 Freie Wähler Radolfzell am Bodensee